Kein Täter werden Hotline Bundesweit

Engagiertentreffen 2016 in Nürnberg

Mehr als 20 Ehrenamtliche und Haftentlassene trafen sich zu einem Engagiertentreffen in Nürnberg, um gemeinsam zu planen, in welchen Projekten und Maßnahmen sie sich verstärkt einbringen möchten.

Engagiertentreffen 2016 in Nürnberg
Engagiertentreffen 2016 in Nürnberg

Neben der Weiterführung des Gefängnisprojekts in der JVA Straubing haben sich inzwischen Unterstützerkreise im Raum Nürnberg, Augsburg und im Bayrischen Wald zusammengefunden.

Für ehrenamtliche Mitarbeiter und engagierte Haftentlassene werden zusätzlich regelmäßige Treffen und Ausbildungsmaßnahmen stattfinden.

Weitere Beiträge

Stellenausschreibung Restorative Justice / Opferempathietraining in Gefängnissen in Sachsen

Stellenausschreibung Restorative Justice / Opferempathietraining in Gefängnissen in Sachsen Der SET-FREE e.V. ist als freier Träger der Straffälligenhilfe u.a. in der Projektarbeit in Gefängnissen sowie im Übergangsmanagement und in der Nachsorge tätig. Ein weiteres wichtiges … Weiterlesen …

SET-FREE mit auf dem Podium

Der Strafvollzug als gescheitertes Modell?

Sächsisches Justizministerium und SET-FREE mit auf dem Podium Im Rahmen der Ausstellung „Im Gefängnis – Vom Entzug der Freiheit“ im Dresdener Hygienemuseum kam es am 07.10.2020 zu einer gut besuchten Podiumsdiskussion unter dem Motto „Im … Weiterlesen …

Aufbruch in die Freiheit – ein Pilgerweg

Aufbruch in die Freiheit – ein Pilgerweg

Am 3. Oktober 2020 folgten 23 Erwachsene der Einladung zu einem Pilgertag. Initiiert und vorbereitet wurde der Tag von Angelika Lang, die in der Gefängnisseelsorge tätig ist, und Mitgliedern der Pfarrei St. Martin. Schon am … Weiterlesen …

Freundesbrief 2019-12

Liebe Freunde und Förderer, heute wollen wir uns bei euch für die Unterstützung in diesem Jahr bedanken, einem Jahr, das uns vor große Herausforderungen gestellt hat. Viele treue Spender/innen haben es möglich gemacht, dass wir … Weiterlesen …

NEWSLETTER (FREUNDESBRIEF) ABONNIEREN

Ihre Mailadresse wird nur zur Versendung des bestellten Newsletters (Freundesbrief) verwendet. Mit dem Eintrag Ihrer Mailadresse und Absenden des Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und die Erlaubnis zum Newsletter-Versand erteilen. Sie können sich jederzeit aus diesen Newsletter austragen. In diesem Fall werden alle Ihre Daten automatisch gelöscht.