Projekt “Härte”

Projekt "Härte"Andreas Marquardt, ein ehemaliger Zuhälter und Karatechampion,  der acht Jahre inhaftiert war, engagiert sich heute mit Benefizveranstaltungen für missbrauchte und benachteiligte Kinder und mit Einsätzen in Gefängnissen.

Seit vielen Jahren besteht eine enge Zusammenarbeit mit ihm. 2015 wurde sein Leben verfilmt. Andreas Marquardt (Bild rechts) ist zusammen mit dem Hauptdarsteller Hanno Koffler (Bild links) bereit, den Film im Gefängnis vorzuführen. Beide stehen anschließend zu Fragen und Gesprächen zur Verfügung.

Veröffentlichungen finden sich unter

Aktivitäten, Berichte, Angebote

NEWSLETTER (FREUNDESBRIEF) ABONNIEREN

Ihre Mailadresse wird nur zur Versendung des bestellten Newsletters (Freundesbrief) verwendet. Mit dem Eintrag Ihrer Mailadresse und Absenden des Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und die Erlaubnis zum Newsletter-Versand erteilen. Sie können sich jederzeit aus diesen Newsletter austragen. In diesem Fall werden alle Ihre Daten automatisch gelöscht.