Kein Täter werden Hotline Bundesweit

Aktuelles

Aufbruch in die Freiheit

Freundesbrief Dezember 2020

Freundesbrief Dezember 2020 Liebe Freunde und Förderer, liebe Mitarbeitende, zunächst sagen wir herzlich Danke für die Unterstützung und Mitarbeit in diesem Jahr, das uns alle vor große und neue Herausforderungen gestellt hat. Ohne die viele … Weiterlesen …

Dankgottesdienst

St. Nikolaus verstärkt das Gefängnisteam

Am 05.12., dem Vorabend des Hl. Nikolaus, fand sich ein buntes Publikum in St. Josef in Dresden-Pieschen ein, Personen aus verschiedenen christlichen Kirchen, Konfessionslose, Gemeindemitglieder von St. Martin, Ehrenamtliche in der Gefängnisarbeit, Haftentlassene – zum … Weiterlesen …

SET-FREE mit auf dem Podium

Der Strafvollzug als gescheitertes Modell?

Sächsisches Justizministerium und SET-FREE mit auf dem Podium Im Rahmen der Ausstellung „Im Gefängnis – Vom Entzug der Freiheit“ im Dresdener Hygienemuseum kam es am 07.10.2020 zu einer gut besuchten Podiumsdiskussion unter dem Motto „Im … Weiterlesen …

Aufbruch in die Freiheit – ein Pilgerweg

Aufbruch in die Freiheit – ein Pilgerweg

Am 3. Oktober 2020 folgten 23 Erwachsene der Einladung zu einem Pilgertag. Initiiert und vorbereitet wurde der Tag von Angelika Lang, die in der Gefängnisseelsorge tätig ist, und Mitgliedern der Pfarrei St. Martin. Schon am … Weiterlesen …

Freundesbrief 2019-12

Liebe Freunde und Förderer, heute wollen wir uns bei euch für die Unterstützung in diesem Jahr bedanken, einem Jahr, das uns vor große Herausforderungen gestellt hat. Viele treue Spender/innen haben es möglich gemacht, dass wir … Weiterlesen …

Alpha Netzwerktreffen

Alpha im Gefängnis – Netzwerktreffen in Kassel

Herzliche Einladung zur Vernetzung christlicher Gefängnisarbeit, zu aktuellen Themen, Beiträgen von ehemaligen Inhaftierten und interessanten Workshops! Am 30. November 2019 von 09:30 – 17:00 Uhr veranstalten Alpha im Gefängnis zusammen mit dem SET-FREE e.V. und … Weiterlesen …

Set Free Dresden

Mut zum Brückenbauen zwischen Gefängnis und Gemeinde in Dresden

Am Samstag 18.05.19 trafen sich Interessierte sowie Engagierte aus der ehren- und hauptamtlichen Gefängnisarbeit in der Dresdner Pfarrei St. Martin zum Austausch über das Thema „Brücken zwischen Gefängnis und Gemeinde / Gesellschaft“. Veranstalter waren der … Weiterlesen …

SET-FREE Logo

Freundesbrief 2018-12 – Frohe Weihnachten!

  An unsere Freunde und Förderer Zum Ende des Jahres möchten wir uns bei allen Freunden, Förderern, Mitarbeiter(inne)n und befreundeten Initiativen und Organisationen für die Hilfe, Zusammenarbeit und Offenheit bedanken, die wir immer wieder in … Weiterlesen …

Studienzentrum für die APAC-Methode

Freundesbrief 2018-09

Liebe Freunde und Förderer, einige Zeit ist seit dem Versand unseres letzten Freundesbriefs (Newsletter) vergangen, weshalb wir in den nächsten Wochen ausführlicher berichten wollen. In der Zwischenzeit haben wir unsere beiden Websites technisch neu aufgesetzt … Weiterlesen …

CIEMA-Internationales-Studienzentrum-fuer-die-APAC-Methode

Spenden für CIEMA: Internationales Studienzentrum für die APAC-Methode

Die APAC-Dachorganisation FBAC sammelt für das neu zu errichtende CIEMA – Internationales Studienzentrum für die APAC-Methode in Itaúna (MG) Brasilien. Sehen Sie dieses Video und werden Sie Teil der Gründerfamilie: Die „Fraternidade Brasileira de Assistência … Weiterlesen …

Freundesbrief 2017-10

InhaltsverzeichnisLiebe Freunde und Förderer,Unser neuer Vorstand ist mit Freude bei der ArbeitAktivitäten der letzten MonateAnmerkung von Angelika Lang, FachbeirätinEin Jahr mit dem Kurs ENDLICH-LEBEN für Gefangene in StraubingKommentare aus unserer AbschlussrundeNeu: Predigten auf DVDSpenden ohne zu … Weiterlesen …

Gruppenbild vom Engagiertentreffen am 20.05.2017 in Neumarkt

Engagiertentreffen 2017 in Neumarkt

15 Ehrenamtliche und Haftentlassene trafen sich zum dritten “Engagiertentreffen” in Neumarkt. Dabei wurden drei neue SET-FREE-Mitarbeiter aufgenommen und in ihre Aufgabe eingesetzt. Das diesjährige Treffen diente vor allem der Integration von drei neuen ehrenamtlichen Mitarbeitern … Weiterlesen …

Engagiertentreffen 2016 in Nürnberg

Engagiertentreffen 2016 in Nürnberg

Mehr als 20 Ehrenamtliche und Haftentlassene trafen sich zu einem Engagiertentreffen in Nürnberg, um gemeinsam zu planen, in welchen Projekten und Maßnahmen sie sich verstärkt einbringen möchten. Neben der Weiterführung des Gefängnisprojekts in der JVA … Weiterlesen …

Freundesbrief 2016-01

InhaltsverzeichnisLiebe Freunde und Förderer,Straftäter engagieren sichDer Papst äußert sich zur Resozialisierung von StraftäternBuchvorstellungen / PublikationenInteressanter „Link“ in die KriminologieUnterstützungSpendenkontoRedaktionFreundesbrief abonnieren Liebe Freunde und Förderer, mit Dankbarkeit haben wir erleben dürfen, wie unsere Arbeit von Gefangenen … Weiterlesen …

Ehemalige Straftäter bei Papst Franziskus

Ehemalige Straftäter bei Papst Franziskus

Im Dezember 2015 organisierte der SET-FREE e.V. für eine 70-köpfige Reisegruppe die Teilnahme an einer Papstaudienz. Darunter waren Ehemalige aus Knast und Szene, Ehrenamtliche und Fachkräfte, die im Bereich Strafvollzug engagiert sind und arbeiten. Haftentlassene … Weiterlesen …

Selbsthilfe zur Reintegration von Straffälligen

Selbsthilfe zur Reintegration von Straffälligen

Bei einer Benefizveranstaltung in Berching stellte der SET-FREE e.V. seine Arbeit vor. Es kamen Verantwortliche der Lokalparteien, der Kirche und ein Vertreter der Polizei. Der stellvertretende Berchinger Bürgermeister Roland Meier sprach in seinem Grußwort von … Weiterlesen …

Aggiornamento Preis

SET-FREE e.V. erhält den Aggiornamento Preis

Beim 99. Deutschen Katholikentag 2014 in Regensburg wurde der SET-FREE e.V. für sein Engagement in der JVA Straubing mit dem Aggiornamento Preis ausgezeichnet. Von links nach rechts: Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer, Angelika Lang (Kriminologin, Dipl. Sozialpädagogin, … Weiterlesen …

15 Jahre Haft – Ohne das Engagement vieler Ehrenamtlicher wäre ich irgendwann gestorben

… Seit 1965 war ich insgesamt 15 Jahre in den unterschiedlichsten Gefängnissen in Haft wegen Diebstahl, Einbruch, Betrug, Unterschlagung, Erpressung, Zuhälterei und Körperverletzung – und jedes mal zu Recht. Seit 1988 kann ich nun straf- und … Weiterlesen …

Selbsthilfe – Endlich-Leben Kleingruppe von Gefangenen

… Vielen Dank für die Vermittlung des Kontakts zu dem ehrenamtlichen Mitarbeiter. Sein Brief an mich war eine sehr schöne Überraschung, über die ich mich ganz arg gefreut habe. Es ist für mich nicht einfach … Weiterlesen …

Erster Besuch nach 8 Jahren Haft

… in den ersten Jahren bekam ich noch von Freundinnen Besuch. Es zerriss mich jedes Mal, wenn die Besuchszeit vorbei war. Dieses Auf und Ab der Gefühle hätte mich im Lauf der Zeit kaputt gemacht. … Weiterlesen …

Studienreise zu APAC

Studienreise zu APAC-“Gefängnissen” nach Brasilien

In der Zeit vom 26. bis 31.05.2013 organisierte der SET-FREE e.V. eine Studienreise zu APAC-Strafvollzugseinrichtungen in Brasilien. Die Reisegruppe erhielt von FBAC-Mitarbeitern eine Einführung in das APAC Programm. Richter Paulo Carvalho (Zweiter von links) erzählt … Weiterlesen …

Kongress im Vatikan

Haftentlassene werden zu einem Kongress im Vatikan eingeladen

SET-FREE konnte erreichen, dass Haftentlassene zu einem Kongress nach Rom in den Vatikan eingeladen wurden. Im Oktober 2011 hatte der päpstliche Rat für die Förderung der Neuevangelisierung (von Papst Benedikt 2010 mit dem apostolischen Schreiben … Weiterlesen …

Besuch bei Bischof Hanke in Eichstätt

Besuch bei Bischof Hanke in Eichstätt

Wir konnten im November 2010 unsere Arbeit bei Bischof Dr. Gregor Maria Hanke OSB in Eichstätt vorstellen. Wir waren zusammen mit ehemaligen Gefangenen zu ihm zum Abendessen eingeladen. Bischof Hanke nahm sich 3 Std. Zeit für … Weiterlesen …

NEWSLETTER (FREUNDESBRIEF) ABONNIEREN

Ihre Mailadresse wird nur zur Versendung des bestellten Newsletters (Freundesbrief) verwendet. Mit dem Eintrag Ihrer Mailadresse und Absenden des Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und die Erlaubnis zum Newsletter-Versand erteilen. Sie können sich jederzeit aus diesen Newsletter austragen. In diesem Fall werden alle Ihre Daten automatisch gelöscht.